MAßNAHMENBERATUNG ZUR

Ökologischen Optimierung

Die objektive Einschätzung der Kennzahlen aus dem Carbon Footprint ermöglicht konkrete unternehmensinterne Projektarbeit, um die individuellen Optimierungspotenziale anzugehen und Optimierungsmaßnahmen auszuarbeiten. Maßnahmen prüfen wir bei Green Vision Solutions bei Bedarf auf deren Treibhausgaseinsparpotenzial pro 1€ Investitionsvolumen, womit die Maßnahmen ökologisch und ökonomisch gewichtet und priorisiert werden können.

So priorisieren wir ökologische

Optimierungsmaßnahmen

1. TREIBHAUSGAS-
EINSPARUNG

Berechnung des absoluten Treibhausgaseinsparpotenzials von eingereichten Maßnahmen (Abfrage der Maßnahmenspezifikationen, Projektkosten und voraussichtlicher Umsetzung; Berechnung des konkreten Einsparpotenzials ggü. aktuellem Stand, Abgleich mit den nach dem CCF bzw. PCF gesteckten Zielen)

2. INVESTITIONS-
KOSTEN

Berechnung des relativen Treibhausgaseinsparpotenzials pro 1€ Investitionsvolumen ebendieser Maßnahmen. Gewonnene Ergebnisse werden gemäß ökologischer und ökonomischer Kriterien gegenübergestellt und priorisiert, um die Umsetzung der Maßnahmen begründen zu können und den Planungshorizont zu erweitern.

3. AUFBEREITUNG

Grafische Aufbereitung der Ergebnisse und digitale Implementierung in Ihren Online-Account

4. PRÄSENTATION

Präsentation der Ergebnisse und Beratung über weiteres Vorgehen (Vorort, Klärung aller offenen Fragen, Aufzeigen der Perspektiven)

Stellen Sie Ihr Unternehmen durch messbaren Klimaschutz zukunftsfähig auf